Sonntag, 6. November 2016

Herbe Zeit - oder: Vom zu tief hängenden Himmel...

Die Blätter fallen, fallen wie von weit,
als welkten in den Himmeln ferne Gärten;
sie fallen mit verneinender Gebärde.

Und in den Nächten fällt die schwere Erde
aus allen Sternen in die Einsamkeit.

Wir alle fallen. Diese Hand da fällt.
Und sieh dir andre an: es ist in allen.

Und doch ist Einer, welcher dieses Fallen
unendlich sanft in seinen Händen hält. 


Rainer Maria Rilke


 

Der Herbst - er setzt uns zu, macht uns einen Strich durch manche Rechnung, lässt Hoffnungen verblassen. Sein Leuchten tröstet nur für kurze Zeit. Ich hab ihm nichts entgegenzusetzen. Lasse mich mit den Blättern fallen. Leiste es mir manchmal, liegen zu bleiben. Stehe wieder auf, wann es mir passt, wenn es niemand mehr erwartet. Leiste mir den Luxus, Erwartungen nicht immer zu erfüllen. Zu viel zu wollen. Zu scheitern. Mein inneres Navigationssystem neu auszurichten. Weiterzugehen. Neue Spuren zu verfolgen. Aufzubrechen zu neuen Horizonten. Nehme ungefragt. Gebe absichtslos.




 


Stelle mich in Frage. Wer bin ich? Schriftstellerin, die ich sein will? Mit einer gewissen Neigung zum Wenig-Schreiben. Paradoxerweise. Aus einem immerwährenden inneren Grauen vor Schreiben als Geschwätz. Von dem es zu viel gibt. Zu dem ich nicht beitragen will. Und es natürlich dennoch tue. Weil immer nur ganz wenige dagegen gefeit waren und sind.

Und doch sagen und schreiben mir hier und da Menschen, dass sie meine Beiträge schätzen und Kraft aus ihnen ziehen. Darüber freue ich mich. Solches herunterspielen hieße, es gering zu schätzen. Das sei mir fern - schon aus Respekt vor meinen Leserinnen und Lesern! Deshalb all jenen einfach: Danke!!!


Lyrik wollte ich immer den ganz Großen überlassen, hab mich selten daran versucht. Auch das Folgende entstand als Prosatext, fast in einem Zug hingeschrieben. Bis ich beim näheren Hinsehen befand, es könnte wohl auch als Gedicht durchgehen. Und dann sähe es so aus:

 

Herbst - Herbe Zeit.
Ecken, Kanten, Spitzen. 

Angekratzt, angegangen
Vielleicht auch -
Angefressen; das auch, ja!

Die Stirn wundgestoßen
Am zu tief hängenden
Bleiernen Himmel.

Welkende Illusionen.
Weg damit - alles muss raus!
Es wird den nahenden
Frost nicht überstehn.

Und die Knospen, die wir -
Möglicherweise ungebrochen -
In einen neuen Frühling
Hinüber retten
Brauchen Raum
Sich zu entfalten.



In diesem Sinne - kommt mir gut durch den November!

Betty

Kommentare:

  1. Hello, I think your site may be having browser compatibility
    issues. When I look at your web site in Safari, it looks fine but when opening in IE, it's got some overlapping
    issues. I just wanted to give you a quick heads up!
    Other than that, great blog!

    AntwortenLöschen
  2. Hello! This is kind of off topic but I need
    some advice from an established blog. Is it hard
    to set up your own blog? I'm not very techincal
    but I can figure things out pretty fast. I'm thinking about setting up my own but I'm
    not sure where to begin. Do you have any ideas or suggestions?
    Appreciate it

    AntwortenLöschen
  3. No, it's not hard at all, try Blogspot or Wordpress and you'll get the instructions you need! That's fun! The only delicate thing: Here in Europe we've got strict data protection regulations, that might be a little bit of extra work. What is important is a proper site notice! You'll find mine in the menu above. Where are you from?

    AntwortenLöschen
  4. Thanks for sharing your thoughts on wordpress. Regards

    AntwortenLöschen
  5. Thanks for one's marvelous posting! I actually
    enjoyed reading it, you happen to be a great author.I will be sure to bookmark
    your blog and will come back down the road. I want to encourage that
    you continue your great work, have a nice morning!

    AntwortenLöschen
  6. I am sure this article has touched all the internet users, its really really fastidious
    post on building up new weblog.

    AntwortenLöschen
  7. This website was... how do you say it? Relevant!!
    Finally I've found something which helped me. Many thanks!

    AntwortenLöschen
  8. Very quickly this site will be famous among all blog viewers, due to it's nice articles or
    reviews

    AntwortenLöschen
  9. It's a shame you don't have a donate button! I'd without a doubt donate to this brilliant blog!
    I guess for now i'll settle for book-marking and adding your RSS feed to my Google
    account. I look forward to new updates and will talk about this website with my Facebook group.
    Chat soon!

    AntwortenLöschen
  10. Thanks designed for sharing such a fastidious thinking, post is nice, thats why i have read it fully

    AntwortenLöschen
  11. Wow, amazing blog layout! How long have you been blogging for?
    you make blogging look easy. The overall look of your web site is fantastic, let alone the content!

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://bettyscornerandfriendsgermany.blogspot.de/p/impressum.html und in der Datenschutzerklärung von Google.